Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Nachfolgend m√∂chten wir Sie √ľber den Datenschutz auf unseren Webseiten sowie √ľber Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Weiterhin m√∂chten wir Sie √ľber die Ihnen zustehenden Rechte aufkl√§ren. Datenschutz hat einen hohen Stellenwert f√ľr uns.

Verantwortlicher f√ľr den Datenschutz / verarbeitende Stelle ist die Firma

Hottner Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG
Stieglitzenhöhe 1
92283 Lauterhofen

Tel: 09186 907586
E-Mail: info@hottner-zerspanungstechnik.de

Komplementär:
Hottner Markus Verwaltungs GmbH
Stieglitzenhöhe 1
92283 Lauterhofen
Gesch√§ftsf√ľhrer Markus Hottner

Aufruf der Webseiten – Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, √ľbermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) √ľber Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Nachfolgende Daten werden w√§hrend einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver in den Server-Logfiles verarbeitet:

  • die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde – Referrer URL
  • der Name der Datei
  • das Datum und die Uhrzeit der Anfrage
  • eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers / Browserversion und Betriebssystem
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Zugriffsstatus (Datei √ľbertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • √úbertragene Datenmenge

Aus technischen Gr√ľnden (Aufruf der Webseite) werden diese Daten kurzzeitig gespeichert. Ein R√ľckschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht m√∂glich. Nach sp√§testens 7 Tagen werden die IP-Adressen gel√∂scht bzw. anonymisiert.
Die Daten werden ausschlie√ülich zu internen Zwecken ausgewertet und lassen f√ľr uns keine R√ľckschl√ľsse auf Ihre Person zu. Ein Abgleich mit anderen Datenbest√§nden findet nicht statt.

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gew√§hrleistung eines ordnungsgem√§√üen und reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gew√§hrleistung einer komfortablen Nutzung der Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilit√§t

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, R√ľckschl√ľsse auf Ihre Person zu ziehen. Sie k√∂nnen die Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Cookies ‚Äď Cookie Consent (Borlabs)

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

So setzen wir technisch notwendige Session-Cookies ein, um Ihre Einstellungen /Einwilligung bez√ľglich anderer Cookies auf dieser Webseite zu speichern. Unsere Webseite nutzt dabei die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs ‚Äď Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg (im Folgenden Borlabs). Das Popup zur Cookieauswahl erscheint beim ersten Seitenaufruf und kann erneut √ľber einen Button in den Datenschutzhinweisen ge√∂ffnet werden, wenn der Nutzer Anpassungen vornehmen m√∂chte.

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen f√ľr den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierf√ľr ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO, ¬ß¬ß 12, 13 TMG. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/.

Folgende Cookies werden von Borlabs auf dieser Webseite verwendet:

Borlabs Cookie
Name Borlabs Cookie
Anbieter Eigent√ľmer dieser Website
Zweck Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden.
Cookie Name borlabs-cookie
Cookie Laufzeit maximal 1 Jahr

Weiterhin kann auch ein technisch notwendiges Cookie von Matomo eingesetzt werden

Borlabs Cookie
Name Matomo
Anbieter Eigent√ľmer dieser Website
Zweck Das Cookie vermeidet das Tracking √ľber das Webanalysetool Matomo – Matomo Opt-Out-Cookie
Cookie Name piwik_ignore
Cookie Laufzeit maximal 2 Jahre

Weiterhin können mit Ihrer Einwilligung von Drittanbieterdiensten Cookies zum Einsatz kommen. Rechtsgrundlage ist dann Art 6 I S 1 lit a DSGVO РIhre Einwilligung. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-unseres Cookie-Constent Tools entnehmen. Ihre Einwilligung können Sie dort auch jederzeit widerrufen. Weitere Erklärungen zu den von uns eingesetzten Cookies, deren Zweck und Speicherdauer finden Sie in den Datenschutzeinstellungen unseres Cookie-Consent Tools.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie k√∂nnen Ihren Browser jedoch auch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Jeder Browser verwaltet die Cookie-Einstellungen anders. Wie Sie Cookies deaktivieren k√∂nnen oder Einstellungen √§ndern k√∂nnen ist in den Hilfemen√ľs Ihres Browsers beschrieben (siehe auch Technikhinweise am Ende dieser Datenschutzerkl√§rung).

Externes Hosting

Diese Webseite wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Webseite erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die √ľber eine Webseite generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserf√ľllung gegen√ľber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erf√ľllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

1&1 IONOS SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gew√§hrleisten, haben wir einen Vertrag √ľber Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Verwendung von Matomo

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo der Firma InnoCraft Inc., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand („Matomo“) zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung unserer Webseite. Die Informationen √ľber die Webseitennutzung werden ausschlie√ülich an unsere Server √ľbertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite zu erm√∂glichen.

Folgende Daten werden hierbei verarbeitet:

  • zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • die aufgerufene Webseite
  • die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • die Verweildauer auf der Webseite
  • die H√§ufigkeit des Aufrufs der Webseite

Wir verwenden Matomo mit der Einstellung ‚ÄěAnonymize Visitors‚Äô IP addresses‚Äú. Dadurch werden die IP-Adressen gek√ľrzt weiterverarbeitet und so eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen. Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollst√§ndig gespeichert werden, maskiert werden (IP-Masking). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gek√ľrzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr m√∂glich. Die mittels Matomo von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengef√ľhrt. Ein R√ľckschluss auf Ihre Person ist uns nicht m√∂glich.

Die von uns eingesetzten Tracking-Ma√ünahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO bzw. ¬ß 15 III TMG durchgef√ľhrt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Ma√ünahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Wir setzen die Tracking-Ma√ünahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes f√ľr Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Matomo finden Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/

Anfragen per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten ohne Ihre Einwilligung erfolgt nicht. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, jedoch ist eine Bearbeitung Ihres Anliegens ohne die Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erf√ľllung eines Vertrags zusammenh√§ngt oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich ist. In allen √ľbrigen F√§llen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen √ľbersandten Daten werden bei uns gespeichert, bis Sie uns zur L√∂schung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck f√ľr die Datenspeicherung entf√§llt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen ‚Äď insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen ‚Äď bleiben unber√ľhrt.

Daten bei Verwendung unseres Kontaktformulars

Wenn Sie uns √ľber unser Kontaktformular eine Nachricht senden, k√∂nnen Sie anstatt Ihres richtigen Namens auch ein Pseudonym verwenden. Die Eingabe einer e-Mail Adresse ist notwendig, um uns zu erm√∂glichen mit Ihnen per e-Mail in Kontakt treten zu k√∂nnen. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten, jedoch ist eine Bearbeitung Ihres Anliegens ohne die Bereitstellung Ihrer Daten nicht m√∂glich.

Die von Ihnen in das Kontaktformular eingegebenen Daten werden von uns ausschlie√ülich zur Beantwortung des Kontakts im Rahmen Ihrer Anfrage an uns √ľber das Kontaktformular verwendet. Wir geben die von Ihnen in das Kontaktformular eingegebenen Daten nicht an Dritte weiter oder verwenden diese Daten zu keinen anderen Zwecken als zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die Datenverarbeitung erfolgt entweder zu Zwecken der Erf√ľllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen (Art 6 I S 1 lit b DSGVO), oder nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Google Maps

Diese Webseite bindet Google Maps, einen Kartendienst der Firma Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“), zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrtspl√§nen ein. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ergibt sich aus Art 6 I lit f DSGVO aufgrund unserem berechtigten Interessen an der Darstellung unseres Standorts.

Durch die Nutzung von Google Maps k√∂nnen Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Webseite (einschlie√ülich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google √ľbertragen und dort gespeichert werden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte √ľbertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unseren Seiten nicht nutzen können.

Die Google-Datenschutzerkl√§rung & zus√§tzlichen Nutzungsbedingungen f√ľr Google Maps finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
Sie können das Laden der Google Plugins auch in Ihren Datenschutzeinstellungen unter https://myaccount.google.com/intro ändern.

Datenschutz bei √úbersendung von Bewerbungsunterlagen

Sofern Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen √ľbersenden, verwenden wir diese ausschlie√ülich zur Entscheidung √ľber Ihre Bewerbung und geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Wir weisen darauf hin, dass bei einer √úbersendung von Bewerbungsunterlagen per e-Mail aktuell keine Verschl√ľsselung Ihrer Daten von uns angeboten wird. Sie k√∂nnen jedoch Ihre Anlagen z.B. mit dem Programm 7ZIP (http://www.7-zip.de/) verschl√ľsselt an uns per e-Mail senden und uns gesondert, z.B. per Telefon Ihr Passwort mitteilen. √úber den Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine e-Mail Nachricht von uns auf Ihre e-Mail Adresse. Sie k√∂nnen uns auch jederzeit Ihre Bewerbung per Post zusenden.

Bewerbungsdaten werden von anderen Datensätzen getrennt aufbewahrt und verwaltet.
Schlie√üen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die √ľbermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Kommt kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber zustande, so werden die Bewerbungsunterlagen sp√§testens nach 6 Monaten nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gel√∂scht, sofern einer L√∂schung keine sonstigen berechtigten Interessen des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen oder der Bewerber ausdr√ľcklich in einer l√§ngeren Speicherung und Aufbewahrung seiner Bewerbung, z.B. f√ľr eventuellen sp√§teren Kontakt bei freien Stellen eingewilligt hat. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist z.B. eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a,b DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung, sowie zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen.

Gstatic

Auf unserer Webseite wird ein Webservice (gstatic) des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland nachgeladen um die volle Funktionalit√§t unserer Webseite zu gew√§hrleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Google √ľbermitteln. Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die L√∂schung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erf√ľllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der √ľbertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerkl√§rung von Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ . Sie k√∂nnen die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch gstatic verhindern, indem Sie die Ausf√ľhrung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.ghostery.com).

Datensicherheit

Wir verwenden auf unserer Webseite das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) zur Verschl√ľsselung. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschl√ľsselt √ľbertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schl√ľssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im √úbrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsma√ünahmen, um Ihre Daten gegen zuf√§llige oder vors√§tzliche Manipulationen, teilweisen oder vollst√§ndigen Verlust, Zerst√∂rung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu sch√ľtzen. Unsere Sicherheitsma√ünahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Verarbeitung/Weitergabe von Daten

Eine √úbermittlung Ihrer pers√∂nlichen Daten an Dritte zu anderen als den im vorstehend bzw. Folgenden aufgef√ľhrten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdr√ľckliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • dies gesetzlich zul√§ssig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO f√ľr die Erf√ľllung von Vertragsverh√§ltnissen der zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen mit Ihnen erforderlich ist,
  • f√ľr den Fall, dass f√ľr die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung f√ľr uns besteht,
  • die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, √ľberwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gem√§√ü Art. 15 DSGVO Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • gem√§√ü Art. 16 DSGVO unverz√ľglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst√§ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem√§√ü Art. 17 DSGVO die L√∂schung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist;
  • gem√§√ü Art. 18 DSGVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtm√§√üig ist, Sie aber deren L√∂schung ablehnen und wir die Daten nicht mehr ben√∂tigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen oder Sie gem√§√ü Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gem√§√ü Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die √úbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegen√ľber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, f√ľr die Zukunft nicht mehr fortf√ľhren d√ľrfen;
  • gem√§√ü Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst√∂√üt. In der Regel k√∂nnen Sie sich hierf√ľr an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten in Deutschland sowie deren Kontaktdaten k√∂nnen Sie unter folgendem Link finden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach Widerspruch nicht mehr, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.
M√∂chten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, gen√ľgt eine E-Mail an uns.

√Ąnderung dieser Datenschutzerkl√§rung – Stand

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote dar√ľber oder aufgrund ge√§nderter gesetzlicher beziehungsweise beh√∂rdlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerkl√§rung unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu √§ndern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerkl√§rung kann jederzeit auf unserer Webseite unter Datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Stand: Mai 2021

Technikhinweise zur Deaktivierung von Cookies – Anleitungen